Super Bowl 2015: Katy Perry erfüllt Erwartungen

Katy Perry  - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2013 - Day 1Katy Perry hat tatsächlich Wort gehalten und beim Super Bowl eine spektakuläre Show abgeliefert. Die Sängerin stand gestern (01.02.) in der Halbzeit auf der Bühne präsentierte den Zuschauern vor allem etwas für die Augen. Unter anderem ritt Katy Perry zu den Klängen ihres Hits „Roar“ auf einer riesigen Raubkatze durch die Arena, bevor sie auf einem Schachbrett eine gewaltige Choreografie zum Besten gab. Bei „Teenage Dream“ und „California Gurl“ verwandelte sie dann das Stadion kurzerhand in einen Strand mit Palmen, Surfbrettern und sogar Haien.

Zum krönenden Abschluss entschwebte Katy Perry auf einem funkensprühenden Sternenschweif zu den Klängen von „Firework“. Da waren die Gastauftritte von Lenny Kravitz und Missy Elliott fast schon vergessen – wie auch der eine oder andere schiefe Ton, den Katy Perry von sich gab.

Übrigens: Football wurde auch noch gespielt und die New England Patriots gewannen gegen die Seattle Seahawks mit 28 zu 24.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos