„Alt-J“ und der Ritterschlag von Noel Gallagher

Noel Gallagher - Serpentine Gallery Summer Party 2014 - ArrivalsDie Jungs von „Alt-J“ haben überhaupt kein Problem damit, dass Noel Gallagher sie nicht mag. Der 47-Jährige hatte vor wenigen Tagen geäußert, dass er gut und gerne auf die Indie-Rocker verzichten könne. Die wiederum sehen es als gutes Zeichen an, von Noel Gallagher kritisiert zu werden – denn immerhin sind sie wichtig genug, dass er über sie redet. Gegenüber „BBC Newsbeat“ sagte Gus Unger-Hamilton dementsprechend:

„Naja, ich glaube, ich habe mal gesagt, dass wir es geschafft haben werden, wenn wir von Noel Gallagher runtergemacht werden – und bitte, da haben wir es doch!“

Mit ihrem zweiten Album „This Is All Yours“ eroberten „Alt-J“ im vergangenen Jahr übrigens die Spitze der britischen Charts.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.