Deutsche Single-Charts: Ed Sheeran ist höchster Neueinsteiger

An der Spitze der deutschen Singlecharts tut sich in dieser Woche wenig. Auf Platz eins ist weiterhin Ellie Goulding mit „Love Me Like You Do“ zu finden, gefolgt von Omis „Cheerleader“ und „FourFiveSeconds“ von Rihanna, Kanye West und Paul McCartney. Das berichtet „musikmarkt.de“.

Dahinter klettert der belgische DJ und Produzent Lost Frequencies mit „Are You With Me“ von Platz 15 auf die Fünf. Den höchsten Neueinstieg schaffen in dieser Woche Ed Sheeran und Hoodie Allen mit der gemeinsamen Single „All About It“. Und auch der deutsche ESC-Vorentscheid hinterlässt in den Charts seine Spuren. Andreas Kümmert springt mit „Heart of Stone“ von der 84 auf die Zwölf. Außerdem sichert sich sein Song „Home Is In My Hands“ direkt Platz 51. Ann Sophie landet mit „Black Smoke“ auf der 29.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.