Echo 2015: Einige Gewinner stehen schon fest

Einige Echo-Preisträger sind bereits gekürt, bevor die offizielle Verleihung stattfindet.

Heute Abend (26.03.) wird der deutsche Musikpreis vergeben, doch bereits gestern (25.03.) wurde Michael Herberger in der Kategorie „Produzent national“ ausgezeichnet. Auch die Band „Kraftklub“ wurde schon für das „Beste Video“ zu ihrem Song „Unsere Fans“ geehrt und darf sich heute Abend noch Hoffnungen auf einen weiteren Echo in der Kategorie „Rock/Alternative national“ machen. „Best Interactive Act national“ wurde der Rapper Kollegah und der Kritikerpreis ging an die Hamburger Band „Deichkind“ für ihr Nummer-Eins-Album „Niveau Weshalb Warum“.

Die Gewinner in den Hauptkategorien werden heute ab 20.15 Uhr präsentiert, wenn die ARD den Echo live aus Berlin überträgt. Als Moderatorin führt Barbara Schöneberger durch den Abend.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.