ESC-Vorentscheid: Die Zweitplatzierte Ann Sophie fährt nach Wien

ESC Germany 2015Andreas Kümmert hat den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest für sich entschieden. Die Zuschauer wählten den “The Voice”-Gewinner gestern Abend (05.03.) auch zum Sieger von “Unser Song für Österreich”. Zum ESC nach Wien wird Kümmert aber nicht fahren. Er erklärte am Ende der Show völlig überraschend:

“Ich bin nicht in der Verfassung, die Wahl anzunehmen. Ich gebe den Titel an Ann Sophie ab!” Trotz mehrmaliger Nachfrage von Moderatorin Barbara Schöneberger blieb Kümmert bei seiner Meinung und verließ unter Buh-Rufen die Bühne. Damit rückte die Zweitplatzierte, Ann Sophie, nach. Sie wird am 23. Mai mit dem Song “Black Smoke” beim ESC in Wien für Deutschland antreten. Sie sagte dazu:

“Ich freue mich riesig, dass ich nach Wien darf. Es ist ein Traum, der wahr wird. Der 60. Geburtstag und ich darf dort singen. Ich hoffe sehr, dass Deutschland zufrieden ist. Ich habe großen Respekt vor Andreas und bin ihm dankbar.”

Foto: (c) Thomas Hanses