Johnny Depp: Operation unvermeidlich!

Johnny Depp: Operation unvermeidlich! - KinoJohnny Depp muss von Spezialisten operiert werden. Wie „gala.de“ berichtet, verletzte er sich am vergangenen Wochenende (07./08.03) in Australien an der Hand. Laut eines Insiders soll die Wunde so schlimm sein, dass er in die USA ausgeflogen wurde, um operiert zu werden. Was genau passiert ist, ist jedoch bisher unklar.

In Australien steht der 51-Jährige Johnny Depp als Captain Jack Sparrow für den fünften Teil von „Fluch der Karibik“ vor der Kamera und muss eine ungewollte Drehpause einlegen. Der Disney-Konzern bestätige ebenfalls, dass sich der Schauspieler außerhalb des Sets verletzt habe. Der Filmstart im Juli 2017 soll sich durch den Vorfall voraussichtlich nicht verzögern.

Johnny Depp hat sich übrigens bei den Dreharbeiten zum vierten „Fluch der Karibik“-Teil eine Rückenverletzung zugezogen und bei denen zu „Lone Ranger“ stürzte er vom Pferd.

Foto: (c) Sylvio Schwanitz / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.