Jon Cryer in Sorge um Charlie Sheen

Jon Cryer in Sorge um Charlie Sheen - Promi Klatsch und TratschJon Cryer hat sich am Ende der Zusammenarbeit mit Charlie Sheen richtig große Sorgen um ihn gemacht. Gemeinsam standen die Schauspieler acht Staffeln lang für die Sitcom „Two And a Half Men“ vor der Kamera – bis Sheen 2010 wegen seines unprofessionellen Verhaltens gefeuert wurde. Damals hatte sich sein Co-Star Cryer nicht dazu geäußert. Nun schilderte der 49-Jährige Jon Cryer gegenüber „The Hollywood Reporter“ seine Eindrücke. Er erzählte, dass Sheen am Set ein jämmerliches Bild abgegeben hat und sagte:

„Ausgemergelt, blass, fahl, manchmal sogar verschwitzt. Er begann mit sich selbst zu reden. Am auffälligsten war, dass er immer dünner aussah – aber nicht auf die gute Art. Er verpasste seine Einsätze, verhaspelte sich im Text. Charlie konnte die Witze nicht mehr so rüberbringen wie früher.“

„Two and a Half Men“ ging 2003 zum ersten Mal auf Sendung. Hauptdarsteller Charlie Sheen wurde nach dem Rauswurf durch Asthon Kutcher ersetzt. Nach 12 Staffeln wurde die Serie nun eingestellt.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.