Juliette Lewis hatte psychische Probleme

Juliette Lewis - 19th Annual Critics' Choice AwardsDas klingt gar nicht gut! Juliette Lewis hat in jungen Jahren mit psychischen Problemen zu kämpfen gehabt. Das gestand die Schauspielerin jetzt im Interview mit der US-Zeitschrift „People“. Die 41-Jährige Juliette Lewis sagte wörtlich zu dem Thema:

„Ich kann euch sagen, ich habe mein ganzes Leben lang mit dem Wahnsinn gekämpft. (…) Ich bin manisch und verrückt!“ Inzwischen habe sie das aber im Griff. Lewis meinte dazu: „Ich habe mit 22 die Drogen aufgegeben. Ich bin viel gereist, ich habe meine Prioritäten geordnet. Ich habe eine so wunderschöne und starke Familie und Freunde und sie bedeuten mir alles.“

Julietta Lewis steht aktuell übrigens für die Serie „Secrets & Lies“ vor der Kamera. Ihr Co-Star ist Ryan Phillippe, der vor gestand, seit seiner Kindheit an Depressionen zu leiden.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos