Katy Perry: Liebelei mit Winston Marshall

Katy Perry - 41st Annual American Music AwardsKann das stimmen? Es machen Gerüchte die Runde, Katy Perry und John Mayer seien wieder getrennt. Die Spekulationen kamen auf, nachdem die Sängerin am Samstag (14.03.) in Berlin dem „Mumford & Sons“-Banjo-Spieler Winston Marshall ziemlich nahe gekommen sein soll.

Wie die „New York Daily News“ berichtet, trat die Sängerin erst in der O2 Arena in der deutschen Hauptstadt auf und danach feierte sie mit der britischen Folk-Rock-Band im „Magnet Club“ und im „Schwunz“. Und angeblich hatte es ihr dabei besonders Marshall angetan, mit dem sie später auch gemeinsam aufs Hotelzimmer gegangen sein soll. Was dort hinter geschlossenen Türen passierte, bleibt wohl das Geheimnis der Musiker.

Katy Perry soll eigentlich seit Anfang des Jahres wieder mit John Mayer liiert sein. Die beiden wurden Anfang Februar nach dem Super Bowl in inniger Umarmung fotografiert.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos