Katy Perry: Magazin entschuldigt sich

Katy Perry. 57th Annual GRAMMY AwardsDie US-Zeitschrift „OK!“ hat sich bei Katy Perry für die falschen Schwangerschaftsgerüchte entschuldigt. Mitte Februar hatte das Magazin behauptet, dass die Sängerin von Freund John Mayer ein Baby erwarte und die Redakteure wollten bereits einen Babybauch ausgemacht haben. Gestern (30.03.) wurde ein Statement der Geschäftsleitung veröffentlicht, in dem die Zuständigen bei der 30-Jährigen Katy Perry für die Falschmeldung um Verzeihung baten. Kurz nachdem die Meldung über Katys scheinbare Schwangerschaft veröffentlicht wurde, twitterte die Sängerin:

„Denkt daran, diese Magazine sind Fiktion – erschaffen um zu unterhalten. Niemand spricht für mich!“

Katy Perry und John Mayer waren – mit Unterbrechungen – von Sommer 2012 bis April 2014 ein Paar. Seit Anfang 2015 schienen die beiden wieder zusammen zu sein.

Foto: (c) AdMedia