Neil Patrick Harris: „Oscar“-Moderation nicht noch einmal?

Neil Patrick Harris - The Academy of TelevisionNeil Patrick Harris muss die Academy Awards nicht noch einmal moderieren. Der 41-Jährige führte dieses Jahr erstmals durch die Oscar-Verleihung und sagte der „Huffington Post“ gegenüber:

„Ich weiß nicht, ob meine Familie oder ich das noch einmal machen will. Es war spaßig, das von der Liste zu streichen, aber bei dem großen zeitlichen Aufwand und verständlicherweise eigensinnigen Rückmeldungen – ich weiß nicht, ob es reizvoll ist, diesen Balanceakt jedes Jahr wieder zu machen. Es ist schwierig für jemanden, der sich die Show einfach nur anschaut, zu erkennen, wie viel Zeit und Zugeständnisse und Erklärungen in jeder einzelnen Sache stecken.“

Neil Patrick Harris‘ Oscar-Moderation ließ die Kritiker übrigens eher kalt. Ein Großteil fand seine Leistung als Gastgeber eher langweilig und teilweise sogar zu bemüht und peinlich.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.