„One Direction“: Niall Horan zeigt sich kämpferisch

Niall Horan - 40 Principales Awards 2014Es geht weiter! Auch wenn „One Direction“ nach dem Ausstieg von Zayn Malik nur noch zu viert sind – ans Aufhören denkt die Band deshalb nicht. Fans der Boyband sorgen sich derzeit, dass das Ende nur noch eine Frage der Zeit sein könnte, nachdem das erste Mitglied von Bord gegangen ist. Die Jungs versuchen deshalb alles, um ihre Anhänger davon zu überzeugen, dass es auf jeden Fall weitergehen wird. So twitterte Niall Horan jetzt:

„Sind ein paar verrückte Tage gewesen und eure Unterstützung ist unglaublich gewesen, wie immer! Das wiederum motiviert uns, die beste Musik zu machen, die wir machen können.“

Zayn Malik gab gestern (25.03.) offiziell seinen Ausstieg bei „One Direction“ bekannt. Seine Begründung: Er hat genug vom Rampenlicht und will ein normaler 22-Jähriger sein.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos