„One Direction“ werden weitermachen

One Direction - BBC Music Awards 2014„One Direction“ lassen sich durch Zayn Maliks Ausstieg nicht aufhalten. Harry Styles, Niall Horan, Liam Payne und Louis Tomlinson werden als Quartett weitermachen. Das gaben die vier über „Facebook“ bekannt. Demnach werden sie ihr geplantes fünftes Studioalbum nun ohne Zayn aufnehmen und auch die laufende Welttournee wird wie geplant weitergehen. „One Direction“ ließen dazu verlauten:

„Wir sind wirklich traurig, dass Zayn geht, aber wir respektieren seine Entscheidung völlig und senden ihm all unsere Liebe für die Zukunft. Die letzten fünf Jahre waren mehr als erstaunlich, wir haben zusammen so viel durchgemacht, also werden wir immer Freunde sein. Wir vier werden jetzt weitermachen. Wir freunden uns darauf, das neue Album aufzunehmen und all unsere Fans in der nächsten Phase der Welttournee zu treffen.“

Zayn Malik gab gestern (25.03.) offiziell seinen Ausstieg bei „One Direction“ bekannt. Seine Begründung: Er hat genug vom Rampenlicht und will ein normaler 22-Jähriger sein.

Foto: (c) Landmark / PR Photos