Russell Crowe: Sohn will nicht zum Militär

Russell Crowe - "Noah" UK PremiereDer Sohn von Russell Crowe möchte niemals dem Militär beitreten. Tennyson durfte mit seinem Vater dessen neuen Film „Das Versprechen eines Lebens“ ansehen, berichtet die britische „The Times“. Russell Crowe spielt darin einen Farmer, der in den Wirren des Ersten Weltkriegs seine Söhne sucht, um sie wieder nach Hause zu bringen. Der 50-Jährige Russell Crowe verriet, was sein Sohn zu ihm sagte, nachdem er den neuen Streifen gesehen hatte. Der Achtjährige meinte:

„Papa, ich möchte ganz sicher nicht mehr zur Armee gehen.“ Crowe war über diese Aussage sehr erleichtert und meinte: „Die gesamte Mühe der vergangenen drei Jahre war es wert, weil mein Sohn zu dieser Erkenntnis gelangt ist.“

Russell Crowe hat übrigens zwei Söhne: den elfjährigen Charles und den achtjährigen Tennyson. Sein Film „Das Versprechen eines Lebens“, für den er auch Regie führte, läuft am 07. Mai in den Kinos an.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.