Til Schweiger: „Honig im Kopf“ – mehr als 6 Millionen Zuschauer

Til Schweiger bricht mit seiner Tragikomödie „Honig im Topf“ alle Rekorde. Der Streifen hat am vergangenen Wochenende nach zehn Wochen Laufzeit die Besuchergrenze von sechs Millionen Zuschauern durchbrochen. Das berichtet „bild.de“. Demnach ist er der erfolgreichste in 2014 gestartete Film überhaupt. Mit 6,1 Millionen Zuschauern sichert „Honig im Kopf“ sich damit die Goldene Leinwand mit Stern.

„Honig im Kopf“ kam übrigens am 25. Dezember 2014 in die Kinos. Neben Til Schweiger sind in dem Streifen Emma Schweiger und Dieter Hallervorden zu sehen.