Top Ten der britischen Single-Charts: Kelly Clarkson springt auf die Sieben!

In den Top Ten der britischen Single-Charts hat sich in der vergangenen Woche eher wenig bewegt. Die Plätze eins bis fünf sind völlig unverändert geblieben, was vor allem Spitzenreiterin Ellie Goulding mit „Love Me Like You Do“ gefallen dürfte. Ganz neu in den Charts ist Kelly Clarkson mit „Heartbeat Song“, sie springt von null auf sieben!

Top Ten der britischen Single-Charts (01.03.2015)

1 (1) „Love Me Like You Do“ – Ellie Goulding
2 (2) „Take Me to Church“ – Hozier
3 (3) „Uptown Funk“ – Mark Ronson feat. Bruno Mars
4 (4) „Earned It“ – The Weeknd
5 (5) „FourFive Seconds“ – Rihanna, Kanye West & Paul McCartney
6 (20) „What I Did For Love“ – David Guetta feat. Emeli Sandé
7 (0) „Heartbeat Song“ – Kelly Clarkson
8 (13) „Hold Back the River“ – James Bay
9 (7) „Sugar“ – Maroon 5
10 (12) „Ayo“ – Chris Brown & Tyga