Top Ten der britischen Single-Charts: Sam Smith von Null auf Eins

In den Top Ten der britischen Single-Charts gibt es einen neuen Spitzenreiter. Sam Smith stürmt mit John Legend und „Lay Me Down“ von Null auf Eins! Mit „GDFR“ von Flo Rida feat. Sage the Gemini, Platz Drei und „I Don’t Mind“ von Usher feat. Juicy J, Platz Acht, gibt es allerdings noch zwei Songs die aus dem Stand in den Top Ten zu finden sind.

Top Ten der britischen Single-Charts (15.03.2015)

1 (0) „Lay Me Down“ – Sam Smith feat. John Legend
2 (1) „King“ – Years & Years
3 (0) „GDFR“ – Flo Rida feat. Sage the Gemini
4 (2) „Love Me Like You Do“ – Ellie Goulding
5 (3) „FourFive Seconds“ – Rihanna, Kanye West & Paul McCartney
6 (4) „Take Me to Church“ – Hozier
7 (5) „Earned It“ – The Weeknd
8 (0) „I Don’t Mind“ – Usher feat. Juicy J
9 (6) „Uptown Funk“ – Mark Ronson feat. Bruno Mars
10 (8) „Hold Back the River“ – James Bay

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.