ACM Awards 2015: Mama ist Laudatorin für Taylor Swift

Taylor Swift - "Romeo and Juliet" Los Angeles PremiereTaylor Swift ist bei den Academy of Country Music Awards eine besondere Ehre zuteilgeworden: Sie hat den Milestone Award bekommen. Den Preis erhielt die 25-Jährige gestern (19.04.) aus den Händen ihrer Mutter Andrea. Bei der Ankündigung sagte sie:

„Ich habe diese Milestone-Künstler schon beobachtet, seit sie ein kleines Mädchen mit wilden Haaren war, das auf unserer Farm aufwuchs, voll von Phantasie und Kreativität. Seitdem war ihre Lieblingsbeschäftigung auf der ganzen Welt das Schreiben von Songs, Erzählen von Geschichten, Spielen von Gitarre oder Klavier – und ich habe sie all diese Emotionen durchleben sehen, jede Erfahrung ihres Lebens, gute und schlechte. Wie so viele von euch, die Kinder haben, bin ich eine sehr stolze Mutter.“ Taylor war sichtlich gerührt, umarmte ihre Mutter auf der Bühne und flüsterte ihr einige Dinge ins Ohr, die leider nicht zu hören waren.

Erst vor einigen Tagen gab Taylor Swift bekannt, dass ihre Mutter an Krebs erkrankt ist.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos