Antonio Banderas: Große Angst vor Krankheiten

Antonio Banderas - "The Expendables 3" Los Angeles PremiereWird er schon krank wenn er nur daran denkt? Antonio Banderas möchte das Leben jedenfalls möglichst lange genießen. Da der Schauspieler diesen Wunsch hegt, hat er aber eine ausgeprägte Angst vor Krankheiten entwickelt. Im Interview mit „MyWay“ gestand der 54-Jährige, dass er sich viel zu schnell Sorgen um seine Gesundheit macht. Antonio Banderas meinte:

„Ich bin ein Hypochonder. Wenn mein Herz mal schneller schlägt, habe ich sofort Angst vor einem Infarkt.“ Banderas hat sich für sein Leben vorgenommen, mehr zu genießen und mehr Gefühle zu zeigen. Er verriet: „Ich habe nur ein Leben, das will ich so gut es geht genießen. Und ich möchte mehr Gefühle zeigen, zum Beispiel weine ich öfter als früher.“

Früher hatte Antonio Banderas übrigens Angst vor den Frauen. Inzwischen ist der von den weiblichen Wesen sehr fasziniert, auch wenn er glaubt, dass er sie niemals ganz begreifen wird.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.