Charli XCX fühlt sich nicht wie ein Star

Charli XCX in Concert at O2 Shepherd's Bush Empire in LondonVielleicht ist das auch besser so! Obwohl Charli XCX mit ihren Songs die internationalen Charts erobert, fühlt sie sich nicht wie ein Star im Pop-Zirkus. Die 22-Jährige hat eine ganz andere Sicht auf sich, wie sie im Interview mit der “Times” verriet. Charli XCX sagte zu dem Thema:

“Ich fühle mich mehr wie ein Außenseiter als wie ein Popstar. Manchmal fühle ich mich gut damit, manchmal fühle ich mich schlecht damit, aber ich habe mich nie der Pop-Gang zugehörig gefühlt. Ich sage nicht die richtigen Dinge. Ich bin nicht immer glücklich. Ich bürste mir nicht immer meine Haare. Ich besitze noch nicht einmal eine Haarbürste.”

Charli XCX hat übrigens schon Songs für Gwen Stefani, Britney Spears, Hilary Duff und Rita Ora geschrieben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos