Charli XCX ungern Vorbild

Charli XCX - 2015 MTV Movie AwardsDas ist ja auch der einfachere Weg, oder? Charli XCX möchte lieber ein Miststück sein als zum Vorbild stilisiert zu werden. Die Sängerin hat das auch ihren Fans gesagt und klargestellt, dass man ihr nicht nacheifern sollte, da sie mit 22 Jahren sicherlich noch Fehler machen wird. Charli XCX sagte im Interview mit der australischen Zeitung „Daily Telegraph“:

„Am besten ist man einfach ein Miststück. Auch wenn ich vielleicht ein Vorbild bin, weil manche Leute zu mir aufsehen, war das niemals mein Bestreben. Ich verstehe, dass mit der Bekanntheit auch eine Verantwortung verbunden ist, auch wenn ich die nie haben wollte. Für mich ist das in Ordnung, solange sie wissen, dass ich auf meinem Lebensweg auch mal falsche Entscheidungen treffen werde.“

Obwohl Charli XCX mit ihren Songs die Charts erobert, fühlt sie sich übrigens nicht wie ein Star im Pop-Zirkus. Die 22-Jährige hat eher den Eindruck ein Außenseiter zu sein als ein Popstar.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos