Clint Eastwood: Projekt mit Jonah Hill und Leonardo DiCaprio?

Clint Eastwood - 1st Annual Museum of Tolerance International Film Festival AwardsDas klingt nach einer verdammt guten Idee! Clint Eastwood soll angeblich über ein neues Filmprojekt verhandeln. Der Regisseur möchte das Leben von Richard Jewell verfilmen, der von Jonah Hill gespielt werden soll, berichtet „deadline.com“.

Der Sicherheitsmann Jewell entdeckte auf dem Olympia-Gelände in Atlanta 1996 eine verdächtige Tasche, in der sich eine Bombe befand. Der Amerikaner schaffte es, Zuschauer zu retten, bevor diese explodierte. Nachdem er zuerst als Held gefeiert wurde, kamen wenig später Vermutungen auf, er selbst sei der Terrorist. Der Lebensretter musste schließlich einen Anwalt einschalten, um sich gegen die Vorwürfe zu verteidigen. Angeblich wird Leonardo DiCaprio dessen Anwalt darstellen.

Jonah Hill und Leonardo DiCaprio standen bereits für „The Wolf of Wall Street“ gemeinsam vor der Kamera. Clint Eastwoods letzter Film „American Sniper“ war der umsatzstärkste Film in den USA im Jahr 2014 und spielte dort über 337 Millionen Dollar ein.

Foto: (c) Tatiana Beller / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.