David Spade gedenkt Chris Farley

David Spade hat seinem verstorbenen Kollegen Chris Farley gedacht. Denn vor 20 Jahren, am 31. März 1995, kam die Komödie “Tommy Boy” in die Kinos, in der die beiden gemeinsam zu sehen waren. Auf seiner “Facebook”-Seite schrieb Spade:

“Ich war sehr glücklich, in diesem Film mit einem der lustigsten Idioten aller Zeiten sein zu dürfen, dem verstorbenen und großartigen Chris Farley. (…) Wir schenkten uns damals signierte Filmposter zum Spaß. Jetzt sehe ich es in meinem Büro und ich überfliege es nur, denn wenn ich es länger als fünf Sekunden ansehe, fange ich an zu weinen. So wie jetzt…”

Chris Farley starb im Dezember 1997 an einer Überdosis Kokain. Er wurde nur 33 Jahre alt.