Ethan Hawke: Oscar-Allergie?

Ethan Hawke - 68th Annual Tony Awards in New York CityEr hat halt seine ganz eigene Meinung! Ethan Hawke hat nämlich keine Lust darauf, in großen Hollywoodproduktionen mitzuwirken. Aber auch Streifen, die unbedingt einen Oscar gewinnen wollen, sind ihm zuwider. Wie „Den of Geek“ berichtet, sagte der Schauspieler dazu:

„Es gibt nichts Schlimmeres, meiner Meinung nach, als diese Filme, die klein rauskommen, aber dann einen Oscar jagen. Ich bin einfach allergisch dagegen… Und genauso fühle ich bei denjenigen, die 100 Millionen Dollar oder so einspielen wollen. Das kann man ihnen ansehen. Sie haben den kleinsten gemeinsamen Nenner.“

Ethan Hawke war übrigens in diesem Jahr für seine Rolle in „Boyhood“ für einen Academy Award als „Bester Nebendarsteller“ nominiert.

Foto: (c) MJ Photos / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.