„Fuller House“: Haben die Olsen Zwillinge etwas gewusst?

John Stamos - 21st Annual Ella Awards & Benefit Gala Honoring Mike LoveLehnt er sich zu weit aus dem Fenster? John Stamos widerspricht Mary-Kate und Ashley Olsen, die nach eigener Aussage nichts von der „Full House“-Fortsetzung gewusst haben. Die Zwillinge, die in der Serie abwechselnd als Michelle Tanner zu sehen waren, wollen erst durch Stamos‘ Auftritt bei „Jimmy Kimmel Live“ davon erfahren haben. Via „Twitter“ teilte der Schauspieler aber mit, dass diese Darstellung falsch sei und auch die Medien dies falsch wiedergegeben hätten.

„Das ist Bulls***t“, schrieb er unter anderem. Auch ein Insider sagte „Gossip Cop“ gegenüber: „Es war keine Überraschung für sie. Sie wussten schon zuvor davon und waren darüber informiert.“

Die Serie wird übrigens den Titel „Fuller House“ tragen und von „Netflix“ produziert werden. Wann die erste von 13 geplanten Folgen ausgestrahlt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.