Harry Styles wollte vor Zayn Malik gehen?

Harry Styles - Warner Music Group and GQ 2014 Summer PartyLance Bass glaubt zu wissen, dass Harry Styles bereits vor Zayn Malik „One Direction“ verlassen wollte. Bass, der selbst einst Mitglied der Boyband „*NSync“ gewesen ist, war gestern (23.04.) in der US-amerikanischen „Meredith Vieira Show“ zu Gast. Der 35-Jährige sagte:

„Harry Styles war seit vielen Monaten bereit dazu, solo weiterzumachen. Tatsächlich hat er solo etwas aufgenommen und stand kurz davor, die Band zu verlassen. Die Zayn-Sache war eine Kurzschlusshandlung, aber ich denke, dass es der beste Schachzug war, den er machen konnte, weil jeder Harry kennt. Harry Styles ist ein Markenname, meine Großmutter kennt Harry Styles. Von Zayn Malik kannte ich nicht mal den Namen, bis er als erster die Gruppe verließ. Hut ab, dass er so schlau war, zu gehen.“ Woher Lance diese Informationen hat, wollte der Sänger nicht preisgeben.

Zayn Malik gab am 25. März offiziell seinen Abschied von der Boyband bekannt. Er trennte sich angeblich von „One Direction“, um ein „normaler 22-Jähriger“ sein zu können. Es wird nun gemunkelt, dass er eine Solo-Karriere anstrebt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos