Idris Elba: Auf “James Bond” hofft er nicht

Idris Elba - 66th Annual Primetime Emmy AwardsIdris Elba glaubt selber nicht, dass er noch als erster farbiger “James Bond” in Frage kommt. Der Schauspieler ist der Ansicht, dass er so oft ins Gespräch gebracht wurde, dass er jetzt schon öffentlich verbrannt sei für den Part. Wie “Contactmusic.com” berichtet, sagte der 42-Jährige Idris Elba zu dem Thema:

“Ganz ehrlich, es ist ein Gerücht, das anfängt sich wirklich selbst zu überleben. Wenn es jemals eine Chance gegeben hat, dass ich Bond werde, dann ist diese vorbei.” Danach scherzte er noch: “Daniel Craig hat das Gerücht in die Welt gesetzt. Vor vier Jahren sagte er, Elba würde einen großartigen Bond abgeben, und dann begann es zu wachsen. Ich mache Daniel dafür verantwortlich.”

Der nächste “James Bond”-Streifen mit Daniel Craig heißt übrigens “Spectre” und wird im November dieses Jahres in die Kinos kommen.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.