Iggy Azalea und Britney Spears: Ihr gemeinsamer Videodreh!

Iggy Azalea - 103.3 KISS FM Jingle Ball 2014 at Allstate Arena in RosemontIggy Azalea hat sich für das gemeinsame Video mit Britney Spears von den 1980er Jahren inspirieren lassen. Die Rapperin und die Sängerin haben zusammen den Song „Pretty Girls“ aufgenommen und Iggy führte bei dem zugehörigen Musikclip Regie. Als sie im Interview mit „USA Today“ gefragt wurde, ob die ’80er Jahre ihre einzige Inspiration waren, sagte Iggy Azalea:

„Es ist ein bisschen komplizierter als das. Ihr kennt mich, ich mag eine Handlung. Wenn es also nur die “80!‘ wären, dann wäre das für mich irgendwie langweilig. Aber Britney hat klargestellt, dass sie wirklich ein Video wollte, in dem sie sich verkleiden und eine Rolle spielten konnte. Das war ihr wirklich wichtig und sie mochte viele der Dinge, die ich gemacht habe und die von Filmen und solchen Sachen inspiriert wurden.“

Iggy Azalea und Britney Spears werden übrigens am 17. Mai bei den Billboard Music Awards ihren Song „Pretty Girls“ zum ersten Mal live darbieten.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos