Mark Ronson und Bruno Mars machen die 13 voll

Auch in dieser Woche sind Mark Ronson und Bruno Mars wieder das Maß aller Dinge in den US-Single-Charts. Mit ihrem Song “Uptown Funk!” stehen sie bereits zum 13. Mal in Folge an der Spitze.

Zuletzt schafften dies die “Black Eyed Peas” mit “I Gotta Feeling” – das war bereits 2009. Sollte das Duo noch drei weitere Wochen durchhalten, wird es den Rekord von Mariah Carey & “Boyz II Men” einstellen. Ihr Hit “One Sweet Day” hielt sich 1995 ganze 16 Wochen auf Platz eins der “Billboard”-Charts.