Mark Wahlberg versetzt Obdachlosen in Freude

Er hat ein verdammt großes Herz! Mark Wahlberg hat seinem Ruf als guter Samariter wieder einmal alle Ehre gemacht. Der 43-Jährige war vom Mittagessen mit seiner Frau Rhea Durham gekommen, als er vor kurzem einen bedürftigen Mann in Los Angeles sah.

Einem Bericht der „Daily Mail“ zufolge, hat sich der Schauspieler dem Obdachlosen kurzerhand 100 Dollar zugesteckt. Dieser konnte, wie ein Schnappschuss zeigt, sein Glück kaum fassen, als Wahlberg sein Portemonnaie zückte.

Mark Wahlberg setzt sich mithilfe einer Organisation seit längerer Zeit für obdachlose Menschen ein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.