Mr. Probz: Musik half ihm sehr

Durch die Musik hat Mr. Probz endlich zu sich selbst gefunden. Der Niederländer verriet im Interview mit „Digital Spy“ dazu:

„Ich versuchte so viele Sachen, aber ich konnte meinen Platz einfach nicht finden. Bei der Musik war es einfach anders. Ich fing an zu produzieren, dann zu schreiben. Naja, eigentlich erst mit dem Schreiben, dann Rappen, dann Produzieren, dann Singen. Und ich mache auch gerne Videos. Es geht darum, dass ich es machen muss. Wenn ich es nicht mache, dann werde ich verrückt, diese Erfahrung habe ich schon gemacht. Gewisse Dinge muss ich einfach ausdrücken.“

Mit seinem Song „Waves“ eroberte Mr. Probz die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz.