Sam Smith: Neue Inspiration in Paris

Sam Smith - "Alexander McQueen: Savage Beauty" Exhibition VIP Private ViewWas wird dieser Tapetenwechsel mit seiner Musik machen? Die Songs zu seinem neuen Album schreibt Sam Smith nämlich nicht in London, sondern in Paris. Der Musiker ist vor einigen Tagen in die französische Hauptstadt gereist, um an einem Nachfolger für “In The Lonely Hour” zu arbeiten. Und offenbar bekommt dem 22-Jährigen Sam Smith die Luft in der Stadt der Liebe sehr gut, denn via “Twitter” ließ sein Bassist Brendan Grieve die Fans wissen:

“Eine weitere großartige Schreibsession mit Sam Smith.” Wann mit den ersten Ergebnissen der Arbeit gerechnet werden kann, ist allerdings noch vollkommen offen.

Sam Smith bleibt seinem Erfolgsrezept vermutlich treu: Er wird wohl auch weiterhin über Trennungen und Herzschmerz singen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos