Shakira nutzt Babyparty

Eine schöne Idee! Shakira hat für ihren Sohn Sasha eine Babyparty geschmissen. Der Kleine kam im Januar zur Welt und jetzt wurde groß gefeiert. Und dabei kamen laut „bild.de“ rund 150.000 Dollar für den guten Zweck zusammen.

Shakira und ihr Lebensgefährte Gerard Piqué stellten die gesamten Einnahmen der Party der Kinderhilfsorganisation Unicef zur Verfügung. Mit dem Geld sollen 130.000 Impfungen finanziert und Nahrungsmittel für 15.000 Kinder gekauft werden.

Shakira und Gerard Piqué sind übrigens inzwischen zweifache Eltern. Sie haben die Söhne Milan und Sasha.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.