„Skid Row“: Sänger Johnny Solinger steigt aus

„Skid Row“ haben einen neuen Sänger. Kaum hat Frontmann Johnny Solinger seinen Ausstieg verkündet, schon ist Tony Harnell als dessen Nachfolger präsentiert worden. Bislang ist allerdings unklar, warum Solinger nach rund 15 Jahren die Band verlassen hat. Auf seiner „Facebook“-Seite teilte er mit, dass er freiwillig die Band verlassen habe. In einem Statement von Bassist Rachel Bolan hört sich die Sache ein wenig anders an. Dort ist zu lesen:

„Manchmal müssen Dinge einfach enden. Leute bewegen sich in unterschiedliche Richtungen und leben sich auseinander und dann muss man eine Entscheidung treffen.“ Mit dem neuen Sänger Tony Harnell wollen die Jungs jetzt so schnell wie möglich ins Studio gehen und ein neues Album aufnehmen.

Die letzte „Skid Row“-Platte „Revolutions per Minute“ erschien übrigens schon 2006.