Steven Tyler goes Country

Steven Tyler - 56th Annual Grammy AwardsSteven Tyler hat einen Plattenvertrag bei einem Country-Label unterzeichnet. Nach der Ankündigung des Deals mit „Big MAChine“ und dessen Manager Scott Borchetta gestern (06.04.) sagte der „Aerosmith“-Frontmann gegenüber „Rolling Stone Country“:

„Ich hatte sofort eine Verbindung mit Scott und ‚Big MAchine‘ (…). Meine ersten Einflüsse lagen irgendwo zwischen den ‚Everly Brothers‘ und der ‘Carter Family‘ und in diesem Projekt geht es darum, meine Country-Wurzeln zu ehren. Ich habe bereits mit einigen verdammt guten Songwritern aus Nashville gearbeitet und neue Erfahrungen mit dem Stil und dem Groove gesammelt.“ Wann Tylers neue Solo-Platte auf den Markt kommen soll, ist noch nicht bekannt.

„Aerosmith“ feiern in diesem Jahr übrigens ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum. Die Band, die aus Sänger Steven Tyler, Gitarrist Joe Perry, Bassist Tom Hamilton und Joey Kramer am Schlagzeug besteht, gab im November 1970 ihr erstes offizielles Konzert.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.