„Take That“: Jason Orange wird vermisst

Take That - "Kingsman: The Secret Service" World Premiere„Take That“ ist vor ihrer anstehenden Tournee ein bisschen mulmig zumute. Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen vermissen Jason Orange, der im letzten Jahr aus der Band ausstieg. Howard sagte laut „contactmusic.com“ dazu:

„Manchmal denkt man, dass man sich daran gewöhnt hat und dann passiert irgendetwas… Wir vermissen Jason. Aber wir sind jetzt zu dritt. Das ist es, was wir tun müssen.“ Owen fügte dem hinzu: „In der Energie des Konzerts ist man sich bewusst, dass J nicht da ist. Aber man will nicht, dass die Leute spüren, dass er fehlt. Nachdem das gesagt ist, respektieren wir J genauso. Wir versuchen nicht, seinen Platz einzunehmen. Es gibt Dinge, die wir nicht machen, weil sie Js Ding sind.“

„Take That“ starten ihre Tournee übrigens am 27. April in Glasgow. Und sie kommen auch in den deutschsprachigen Raum. Hier die Termine:

02.10. Hamburg
04.10. Köln
05.10. München
08.10. Berlin
09.10. Wien
11.10. Stuttgart
12.10. Zürich

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.