Top Ten der US-Album-Charts: Kendrick Lamar bleibt auf der Eins

Kendrick Lamar bleibt in dieser Woche mit „To Pimp A Butterfly“ auf der Eins der US-Album-Charts. Nach Angabe von „billboard.com“ steht der Soundtrack der US-Serie „Empire“ immer noch auf dem zweiten Platz und der Soundtrack von „Fifty Shades of Grey“ klettert um einen Rang auf die Drei. Das Erfolgsalbum „In The Lonely Hour“ von Sam Smith platziert sich direkt dahinter. Höchster Neueinsteiger der Woche ist der Rapper Action Bronson mit der Platte „Mr. Wonderful“, die auf Position sieben in die Top Ten einsteigt. Die Platte von Adam Levines Band „Maroon 5“ namens „V“ ist von der Zehn auf den neunten Rang aufgestiegen.

Hier die aktuellen US-Album-Charts (11.04.) laut „billboard.com“:

1 (1) „To Pimp A Butterfly“ – Kendrick Lamar
2 (2) „Empire: Original Soundtrack From Season 1“ – Soundtrack
3 (4) „Fifty Shades of Grey“ – Soundtrack
4 (9) „In The Lonely Hour“ – Sam Smith
5 (5) „1989“ – Taylor Swift
6 (7) „x“ – Ed Sheeran
7 (0) „Mr. Wonderful“ – Action Bronson
8 (6) „If You’re Reading This It’s Too Late“ – Drake
9 (10) „V“ – Maroon 5
10 (0) „Kidz Bop 28“ – Kidz Bop Kidz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.