Tupac Shakur: Leben wird noch nicht verfilmt!

Tupac Shakur - 20th Annual Reel Awards at the Golden Nugget in Las Vegas on February 24, 2011Das Leben von Tupac Shakur wird vorerst nicht verfilmt. Regisseur John Singleton findet, dass der Film, der von der Familie des Musikers unterstützt wird, noch nicht soweit sei. Wie die Website „XXL“ berichtet, sind deshalb die Arbeiten an dem Biopic verschoben worden. Der Filmemacher sagte:

„Wir stellen es jetzt erstmal zurück. Wir müssen erst versuchen, ein paar Dinge zu klären. Ich habe das Skript und ich habe den Segen von Tupacs Familie. Ich lege es auf Eis bis der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Wir müssen es richtig machen.“

Regisseur John Singleton kannte Tupac Shakur übrigens persönlich von den gemeinsamen Dreharbeiten zum Film „Poetic Justice“, in dem der Rapper 1993 den Arbeiter Lucky spielte. Drei Jahre später wurde er im Alter von 25 Jahren in Las Vegas erschossen.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.