Verhindert David Schwimmer „Friends“-Reunion

David Schwimmer - John Varvatos 9th Annual Stuart House BenefitDie Fans der Serie wird es nicht freuen, aber die gesamte „Friends“-Crew ist quasi nie gemeinsam anzutreffen. Jetzt hat Courteney Cox angedeutet, wer dafür verantwortlich ist, dass die Hauptdarsteller seit dem Serien-Ende 2004 keine komplette Reunion mehr zustande bekommen haben: David Schwimmer. Im Interview mit „Yahoo“ sagte die Schauspielerin:

„Wir hatten noch keine wirkliche ‚Friends‘-Reunion. Es waren vielleicht 80 Prozent da, aber es gibt immer eine Person, die am Ende abspringt. Ich werde keine Namen nennen, aber ich werde auch nicht sagen, dass es nicht Schwimmer ist.“

Neben Courteney Cox und David Schwimmer gehören auch noch Jennifer Aniston, Mattew Perry, Matt LeBlanc und Lisa Kudrow zu den „Friends“-Hauptdarstellern.

Foto: (c) Richard Shotwell / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.