B.B. King wird in Mississippi beigesetzt

B.B. King wird in Mississippi seine letzte Ruhe finden.

Der Blues-Musiker verstarb am vergangenen Donnerstag (14.05.) im Alter von 89 Jahren in Las Vegas. Bevor er in seiner Heimatstadt beerdigt wird, bekommen die Fans allerdings noch Gelegenheit, am Freitag (22.05.) bei einer öffentlichen Trauerfeier in Las Vegas von ihm Abschied zu nehmen, wie offiziell mitgeteilt wurde. Bei der Beerdigung, die kommende Woche stattfinden soll, werden ihm nur Freunde und die Familie die letzte Ehre erweisen.