Billy Corgan: Künstler werden manipuliert

Billy Corgan - 7th Annual MusicCares Map Fund Benefit ConcertSeine Branche ist ihm nicht geheuer! Billy Corgan geht mit der Musikindustrie hart ins Gericht. Der „Smashing Pumpkins“-Frontmann lederte im Interview mit „CNBC News“ ordentlich los und sagte unter anderem:

„Musiker müssen ihren wahren Wert in einer freien Marktwirtschaft festsetzen, was aber nur langsam passiert, weil man immer noch gesagt bekommt, dass man nichts wert ist, dass man austauschbar ist… Das Problem ist, dass Künstler generell manipuliert werden, das ist ein altes Geschäftsmodell, dass einem gesagt wird, ‚Du bist nichts wert, du bist nichts wert.‘ Sie erkennen erst langsam, welchen Wert sie auf diesem Markt haben.“

Billy Corgan ist übrigens der Ansicht, dass sich Rock viel stärker vom Pop abgrenzen muss.

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos