Charlie Sheen bereut

Charlie Sheen - 2012 MLB - National Baseball Hall of Fame Induction in CooperstownCharlie Sheen bereut das Verhalten, das er vor dem Rauswurf aus der Serie „Two and a Half Men“ an den Tag gelegt hat. Das gestand der Schauspieler in der Fernsehshow „Extra“ und räumte ein, auch das Team hinter der Kamera unfair behandelt zu haben. Der 49-Jährige Charlie Sheen sagte:

„Ja, ich hätte etwas bescheidener sein sollen – dankbarer. Ich hätte sie nicht so angreifen dürfen, wie ich es getan habe und ich hätte wahrscheinlich auch darum bitten sollen, meinen Job zurückzubekommen. Aber ich kann nicht wirklich gut um etwas bitten. Ich hätte meinen Job zurückverlangen sollen. Ich glaube, das, was schief gegangen ist, war reparabel, aber ich habe es irreparabel gemacht.“

2011 war Charlie Sheen aus der Serie geworfen und durch Ashton Kutcher ersetzt worden.

Foto: (c) Cheryl Clough / PR Photos