Chris Rock: Als Regisseur umworben

Chris Rock - "Top Five" New York PremiereChris Rock hat inzwischen mehr Angebote für die Arbeit hinter der Kamera als davor. Der Komiker hätte kein Problem damit, sich mehr auf die Arbeit als Regisseur zu konzentrieren, berichtet „digitalspy.co.uk“. Der 50-Jährige Chris Rock sagte:

„Ich muss ja nicht kündigen. Es ist nicht so, dass ich das Schauspiel aufgebe, aber ich kann definitiv Filme inszenieren, wenn ich nicht in ihnen auftrete. Ich lese gerade einige Drehbücher, bekomme viele Aufträge. Es sind mehr Regie-Aufträge. Vielleicht werde ich einen davon annehmen, wer weiß? Wenn es das Richtige ist…“

Chris Rock spielt in „Top Five“ die Hauptrolle und führte Regie. Der Film kam am 16. April in die Kinos.

Foto: (c) Debby Wong / PR Photos