Fatboy Slim lässt sich nicht instrumentalisieren

DJ Fatboy Slim in Concert at Discoteca Lux in LisbonSich vor einen Karren spannen zu lassen scheint nicht sein Ding zu sein! Fatboy Slim, alias Norman Cook, hat nämlich keine Lust, für irgendwelche Anti-Alkohol-Kampagnen zu werben. Der britische Musiker hat zwar dem Alkohol nach seinen wilden Jahren abgeschworen, doch dem „Observer“ sagte der 51-Jährige Fatboy Slim:

„Ich möchte kein Posterboy für Nüchternheit in der Clubszene sein. Ich habe damit aufgehört, weil ich genug hatte. Ich hatte 30 gute Jahre. Ich habe alles rausgeholt und nichts unversucht gelassen. Und ich würde jeden dazu ermutigen, so viel Spaß wie möglich zu haben – solange es noch Spaß macht.“

Der britische DJ checkte übrigens vor Jahren in eine Entzugsklinik ein, um vom Alkohol loszukommen.

Foto: (c) Rui M. Leal / PR Photos