„Fuller House“: John Stamos unträöstlich wegen Olsen-Absage

"Fuller House": John Stamos unträöstlich wegen Olsen-Absage - TVJohn Stamos findet es schade, dass die Olsen-Zwillinge nicht in „Fuller House“ mitspielen werden. Erst vor wenigen Tagen bestätigte der Produzent der Serie, Robert L. Boyett, dass Mary-Kate Olsen und Ashley Olsen nicht als Michelle Tanner zu sehen sein werden wie noch in „Full House“. Stamos, der den Fans der Sitcom als Onkel Jesse bekannt ist, twitterte dazu:

„Untröstlich. Ich verstehe aber, dass sie in einer anderen Situation sind, und ich wünsche ihnen nur das Beste. Ich verspreche euch auch, dass ihr nicht enttäuscht sein werdet von unserer Reunion und dem Spin-off.“

Von „Fuller House“ sind übrigens vorerst 13 Folgen geplant. Wann diese auf Sendung gehen werden, steht bisher nicht fest.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.