Graham Coxon: „Blur“ sind hellwach!

Graham Coxon: "Blur" sind hellwach! - Promi Klatsch und TratschGraham Coxon ist froh, das „Blur“ endlich wieder ein Album am Start haben. Der Gitarrist befürchtete schon, dass die Band nach der Wiedervereinigung 2008 langsam einschlafen könnte. Im Interview mit „Metro“ sagte er:

„Nun ja, ‚Blur‘ befanden sich in einem Schlafmodus, und ich schätze, es herrschen immer noch Konfusionen darüber, warum das passiert ist. Nach einer Art ‚Therapie‘, als wir vor einigen Jahren viele Auftritte hatten, lautete die Frage: ‚Glauben wir immer noch, dass wir den kreativen Funken entfachen können?‘ Ich wollte die Verantwortung übernehmen und eine wichtige Rolle dabei spielen.“ Herausgekommen ist schließlich das Album „The Magic Whip“, das bereits im Handle erhältlich ist.

Das zuvor letzte „Blur“-Studioalbum „Think Tank“ erschien übrigens schon 2003.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.