Moby: Eine Message braucht er nicht!

Moby "Innocents" Photo Exhibition Preview PartyHat er nichts zu sagen? Ganz im Gegenteil, denn Moby engagiert sich sehr für die Umwelt und den Tierschutz, in seinen Songs thematisiert er dies allerdings nicht. Im Interview mit dem „Rolling Stone“ verriet der 49-Jährige Moby dazu:

„Ich mache Musik. Und meine Musik reflektiert nicht zwangsläufig meinen Aktivismus. Es gibt einige Leute, die wirklich gut darin gewesen sind – ich denke da an Joe Stummer oder Chuck D oder Bob Dylan oder Neil Young. Aber ich bin nie gut darin gewesen, Musik mit Message zu schreiben. Ich habe es versucht, aber das ist einfach nicht meine starke Seite.“

Moby setzt sich für Tierrechte ein und lebt vegan. Seit 2002 betreibt er in New York ein vegetarisches Restaurant.

Foto: (c) Billy Bennight / PR Photos