Prinzessin Madeleine verlässt Schweden?!

Prinzessin Madeleine von Schweden hält es nicht in der Heimat. Die 32-Jährige kehrte erst im Dezember 2014 mit ihrem Ehemann Chris O’Neill und der gemeinsamen Tochter Leonore von New York zurück nach Schweden. Nun steht ein Umzug der Familie nach London an. Das schwedische Königshaus ließ gegenüber der dpa verlauten:

„Sie planen, in diesem Herbst umzuziehen. Chris ist schon in England registriert.“ Madeleine und Leonore seien noch in Schweden gemeldet. O’Neill habe geschäftlich hauptsächlich in London zu tun, deshalb habe die Familie sich entschieden, dorthin zu ziehen. Für ihn sei England außerdem ein Stück Heimat. Die Sprecherin wörtlich: „Er ist in England aufgewachsen – für ihn ist es also Zuhause.“

Madeleine von Schweden ist übrigens schwanger. Im Sommer wird sie ihr zweites Kind zur Welt bringen.