Ted Nugent: Mitleid verdient nicht jeder Mensch

Ted Nugent in Concert at House of Blues in Los AngelesTed Nugent hat kein Mitleid mit Menschen, die immer nur jammern und sich über das Leben beschweren. Der Musiker hat schließlich selbst nichts geschenkt bekommen, sondern sich alles hart erarbeiten müssen. In einem Online-Essay für „DailyCaller.com“ schrieb der 66-Jährige Ted Nugent unter anderem zu dem Thema:

„Der Mindestlohn ist für Mindestlohnverdiener. Wenn du glaubst, mehr wert zu sein, dann hol es dir. Zeig deine Produktivität und Professionalität, dass du besser bist als das Minimum. Niemand schuldet dir irgendetwas. Entweder verdienst du es dir selbst, ober du fühlst dich eben wie ein hilfloser Blutsauger. Ökonomische Gleichstellung ist für Schafe. Wenn du glaubst, dass wir von unseren Möglichkeiten her alle gleich sind, wird dich das nirgendwo hinbringen.“

Foto: (c) Tommaso Boddi / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.