„The Voice“: Andreas Bourani beerbt Samu Haber

Jetzt ist es raus: Andreas Bourani wird neues Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“. Der gebürtige Augsburger beerbt damit Samu Haber, der Anfang Mai bestätigte, nicht mehr für die kommende Staffel der Show zur Verfügung zu stehen. Gegenüber der „Bild“ sagte Bourani auf seinen neuen Job angesprochen: „Ich freue mich sehr, bei der neuen Staffel als Coach dabei zu sein.“ Im Herbst wird die fünfte Staffel der Show wie gewohnt auf Sat.1 und ProSieben zu sehen sein.

Neben Andreas Bourani werden voraussichtlich wieder Stefanie Kloß, Rea Garvey und das Duo Smudo und Michi Beck in der Jury von „The Voice of Germany“ sitzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.